Wettkampfgruppe (seit 1971)

© Foto-Ehrlich.de / 21.05.2017


Die Wettkampfmannschaften nach den Kreiswettkämpfen 2017 in Villmar

Die Gruppe Werschau 1 belegte mit 100 % einen hervorragenden 1. Platz und erkämpfte sich somit den Kreissiegertitel zurück. Die Gruppe Werschau 2 belegte einen guten 11. Platz.

Kontakt: Markus Schütz

 

Jahresbericht der Wettkampfgruppe 2016

Gruppe Werschau I

 

Gruppe Werschau II

 

Kreisleistungsübungen 2016

Am Sonntag, den 22.05.2016 fanden auf dem Gelände der Johann-Christian-Senckenberg-Schule in Villmar die Feuerwehrleistungsübungen des Landkreises Limburg-Weilburg statt. Hierbei galt es, wie auch in den vergangenen Jahren einen praktischen Übungsteil (Personenrettung aus einem brennenden Wohnhaus) sowie einen theoretischen Übungsteil in Form von 15 Feuerwehrspezifischen Fragen (aus einem 694 Fragen umfassenden Fragenkatalog) zu beantworten. In diesem Jahr ries die Glückssträhne der Gruppe Werschau I die sich nach vier Kreismeistertiteln in Folge mit 96,0 % in der Leistungsstufe Gold mit dem
5. Platz zufrieden geben musste. Die Gruppe Werschau II erreichte mit 97,9 % ebenfalls in der Leistungsstufe Gold einen sehr guten 4. Platz. Wir danken den zahlreichen Schlachtenbummlern für Ihre Unterstützung von der Zuschauerseite und für die kleine Feier im Anschluss an die Leistungsübungen im Schulungsraum der Feuerwehr.
Das Leistungsabzeichen in Gold 10 erreichten Corinne Hirschhäuser, Florian Huston und Florian Roth, das Leistungsabzeichen in Gold erreichten Shauni Jankowskyj, Phillip Höhler und Markus Jung. Das Silberne Leistungsabzeichen erreichten Johannes Enk, Niklas Auth und Marvin Steinebach, das Leistungsabzeichen in Bronze erreichte Benjamin Beck, das Eiserne Leistungsabzeichen für die erstmalige Teilnahme an Leistungsübungen ging an Justin Steinebach. Diesen Kameraden gratulieren wir ganz besonders für den bestandenen Zusatzfragebogen.

Weitere Bilder:  https://brachinaimagepress.wordpress.com/2016/05/22/feuerwehrleistungsuebungen-des-landkreises-limburg-weilburg-am-sonntag-22-mai-2016-in-villmarlahn/

© Foto-Ehrlich.de / Niederbrechen

 

Jahresbericht der Wettkampfgruppe 2015

Gruppe Werschau 1


Gruppe Werschau 2


Feuerwehr Werschau ist Kreissieger 2015

Am Sonntag, den 31.05.2015, fanden auf dem Gelände der Johann-Christian-Senckenberg-Schule in Villmar die Feuerwehrleistungsübungen 2015 des Landkreises Limburg-Weilburg statt. Hierbei galt es, einen praktischen Übungsteil (Personenrettung aus einem brennenden Wohnhaus) sowie einen theoretischen Übungsteil in Form von 15 Feuerwehrspezifischen Fragen (aus einem 694 Fragen umfassenden Fragenkatalog) zu beantworten. Auch in diesem Jahr wurden die Mannschaften Werschau I mit 100,0 % in der Leistungsstufe Gold mit dem 1. Platz Kreissieger. Die Mannschaft Werschau II erreichte mit 97,3 % ebenfalls in der Leistungsstufe Gold einen guten 9. Platz. Wir danken den zahlreichen Schlachtenbummlern für Ihre Unterstützung von der Zuschauerseite und für die schöne Siegesfeier im Anschluss an die Leistungsübungen im Schulungsraum. Ebenso gratulieren wir allen anderen angetretenen Mannschaften aus dem Landkreis Limburg-Weilburg. Zusammen mit der Mannschaft der Feuerwehr Merenberg-Rückershausen die den 2. Platz belegt hat, vertreten wir den Landkreis Limburg-Weilburg am 27.06.2015 bei den Bezirksleistungsübungen in Antrifttal-Ruhlkirchen (Vogelsbergkreis).
Das Leistungsabzeichen in Gold 5 erreichte Armin Kramkowski, das Leistungsabzeichen in Silber erreichten Shauni Jankowskyj, Phillip Höhler und Markus Jung. Das Bronzene Leistungsabzeichen erreichte Johannes Enk, Benjamin Beck erhielt das Eiserne Leistungsabzeichen für die erstmalige Teilnahme an Leistungsübungen. Diesen Kameraden gratulieren wir ganz besonders für den bestandenen Zusatzfragebogen.

Weiter Bilder und Infos:
https://brachinaimagepress.wordpress.com/2015/05/31/feuerwehr-leistungswettkampfe-in-villmar-einige-impressionen-vom-morgen-mit-schwerpunkt-werschau/

https://brachinaimagepress.wordpress.com/2015/05/31/100-herzlichen-gluckwunsch-an-werschau-1-platz-fur-gruppe-werschau-i-und-9-platz-fur-werschau-ii/

http://www.feuerwehren-limburg-weilburg.de/menukfvaktuelles/7957-werschau-bei-den-feuerwehrlesitungsübungen-2015-auf-platz-1.html
 

Kreisentscheid / © Feuerwehr-Werschau.de

 

Werschauer Wehr holt Bezirksmeistertitel

Die Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Werschau blickt auf einen erfolgreichen Bezirksentscheid des Regierungsbezirks Gießen zurück. Am Samstag, 27.06.2015 gewann das neunköpfige Team in Antrifttal-Ruhlkirchen (Vogelsbergkreis) überraschend den Bezirksmeistertitel mit einem Ergebnis von 96,5%. Neben der Wehr aus Werschau war aus dem Landkreis Limburg-Weilburg auch die Wehr Merenberg-Rückershausen vertreten.
Wie auch beim Kreisentscheid bestand der Wettkampf aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Nach der Begrüßung durch Branddirektor Dr. Thomas Stumpf und der Auslosung der Startreihenfolge galt es zunächst einen Fragebogen mit 15 feuerwehrspezifischen Fragen zu beantworten. Im praktischen Teil musste eine Löschübung mit Menschenrettung nach FwDV3 durchgeführt werden. Hierfür hatte die Mannschaft  7:30 min Zeit. Die Wehr aus Werschau absolvierte diese Übung fehlerfrei in einer Zeit von 6:34 min.
Bei der abschließenden Siegerehrung durch Regierungspräsident Dr. Lars Witteck stieg die Spannung dann von Minute zu Minute. Da die drei Erstplatzierten zum Landesentscheid am 13. September nach Lorsch im Landkreis Bergstraße fahren dürfen, war der Jubel schon groß, als Werschau bis zum vierten Platz nicht aufgerufen wurde. Als die Wettkampfgruppe dann erfuhr, dass die Feuerwehrkameraden aus Neustadt-Momberg den 2. Platz erreichten, waren die Floriansjünger aus Werschau nicht mehr zu halten und freuten sich über den Sieg und den Titel „Bezirksmeister 2015“ nachdem dies zuletzt vor
11 Jahren erreicht wurde. Zuhause angekommen, wurde man von den daheim gebliebenen Kameraden schon am Ortseingang mit Fahnen und Spalier begrüßt und abschließend feierte die Wehr im Restaurant „Stadt Limburg“ in Niederbrechen.

Untenstehend noch einmal alle teilnehmenden Mannschaften und die Platzierungen:

1. Platz Brechen-Werschau (Limburg-Weilburg)
2. Platz Neustadt-Momberg (Marburg-Biedenkopf)
3. Platz Ebsdorfergrund-Dreihausen II (Marburg-Biedenkopf)
4. Platz Alsfeld-Lingelbach (Vogelsbergkreis)
5. Platz Biebertal-Krumbach (Gießen)
6. Platz Reiskirchen-Hattenrod (Gießen)
7. Ebsdorfergrund-Dreihausen I (Marburg-Biedenkopf)
8. Merenberg-Rückershausen (Limburg-Weilburg)

Weiter Bilder unter https://brachinaimagepress.wordpress.com/2015/06/28/werschauer-wehr-holt-bezirksmeistertitel-bei-feuerwehrleistungskampfen-in-antrifttal-ruhlkirchen/

Bezirksentscheid 2015 / © Feuerwehr-Werschau.de



Werschauer Wehr mit guten Leistungen auf Landesebene

Bei den diesjährigen Hessischen Feuerwehrleistungsübungen und den 46. Jugendfeuerwehr-Wettbewerben auf Landesebene am Sonntag, 13.09.2015 in Lorsch an der Bergstraße, vertrat die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Werschau zusammen mit ihrer Jugendfeuerwehr den Landkreis Limburg-Weilburg. Zuletzt wurde ein Weiterkommen zum Landesentscheid durch die Jugendfeuerwehr im Jahr 2010 sowie im Jahr 2012 durch die Wettkampfgruppe der Einsatzabteilung erreicht. Die Wettkampfgruppe belegte in diesem Jahr einen guten 8. Platz mit 86,1 % bei 21 teilnehmenden Mannschaften und erreichte somit die Leistungsstufe Silber. Die Jugendfeuerwehr erreichte den 25. Platz bei 30 angetretenen gemischten Mannschaften. Der praktische Teil des Wettkampfs der Einsatzabteilungen bestand, wie auch auf Kreis- undBezirksebene, aus einem angenommenen Wohnhausbrand mit einer vermissten Person. Hier galt es, die Person zu retten sowie den Brand zu löschen. Der theoretische Teil in Form eines 15 Fragen umfassenden Fragebogens musste innerhalb von zehn Minuten ausgefüllt werden. Die Fragen wurden, wie jedes Jahr, von der Landesfeuerwehrschule in Kassel zusammengestellt, hier wurde von allen Teilnehmern ein sehr hohes Maß an theoretischem Feuerwehrwissen gefordert.  Der Wettkampf der Jugendfeuerwehr bestand wie beim Bundesentscheid auf Kreisebene aus einem A-Teil (Löschübung nach FwDV 3) und einem B-Teil (400 m Staffellauf mit einigen Hindernissen). Beide Mannschaften haben sich gut auf Landesebene geschlagen und beenden mit einer sehr guten Gesamtleistung ihr Wettkampfjahr 2015. Die Wettkämpfer freuen sich bereits jetzt auf die neue Saison. Die Wettkampfmannschaften danken an dieser Stelle nochmal ganz besonders dem Werschauer Busunternehmen Mrakawa Touristik für die sichere Hin- und Rückfahrt sowie den vielen mitgereisten Schlachtenbummlern für ihre Unterstützung.

Landesentscheid / © Feuerwehr-Werschau.de

 
h. v. l.: Justin Steinebach, Anna-Lena Losert, Johanna Trabusch, Lina Kuschmann,
Markus Schütz, Mike Viehmann, Marcel Auth, Florian Huston
v. v. l.: Anika Eufinger, Paula Heidemann, Dustin Neumann, Johannes Heidemann,
Philipp Schupp, Patrick Druck, Armin Kramkowski, Kathrin Huston und Corinne Hirschhäuser (es fehlen Paul Roth und Florian Roth)

Bilder:
https://brachinaimagepress.wordpress.com/2015/09/15/bilder-von-den-wettkaempfen-in-lorsch-%c2%b7-feuerwehr-und-jugendfeuerwehr-landesentscheid-%c2%b7-feuerwehr-werschau/

 Jahresbericht der Wettkampfgruppe 2014

Gruppe Werschau 1


Gruppe Werschau 2


-Zwei Kreissieger bei Feuerwehrleistungsübung
-
Am Sonntag, den 25.05.2014, fanden auf dem Gelände der Johann-Christian-Senckenberg-Schule in Villmar die Feuerwehrleistungsübungen 2014 des Landkreises Limburg-Weilburg statt. Hierbei galt es, einen praktischen Übungsteil (Personenrettung aus einem brennenden Wohnhaus) sowie einen theoretischen Übungsteil in Form von 15 Feuerwehrspezifischen Fragen (aus einem 694 Fragen umfassenden Fragenkatalog) zu beantworten. In diesem Jahr wurden die Mannschaften Obertiefenbach III und Werschau I mit jeweils 99,7 % in der Leistungsstufe Gold beide mit dem 1. Platz Kreissieger. Als besonderen Dank wurden beide erstplatzierten Mannschaften von MdB Markus Koob zu einem Besuch des Bundestages nach Berlin eingeladen. Die Mannschaft Werschau II erreichte mit 94,6 % ebenfalls in der Leistungsstufe Gold einen guten 9. Platz. Wir danken den zahlreichen Schlachtenbummlern für Ihre Unterstützung von der Zuschauerseite und für das gemütliche Beisammensein bei hervorragendem Wetter im Anschluss an die Leistungsübungen im und vor dem Gerätehaus der Feuerwehr. Ebenso gratulieren wir allen anderen angetretenen Mannschaften aus dem Landkreis Limburg-Weilburg. Zusammen mit der Mannschaft der Feuerwehr Obertiefenbach vertreten wir den Landkreis Limburg-Weilburg am 28.06.2014 bei den Bezirksleistungsübungen in Villmar.
-
Das Leistungsabzeichen in Gold 10 erreichte Markus Schütz, Gold 5 erreichten Mike Viehmann und Micha Weil, Gold erreichte Armin Kramkowski, das Leistungsabzeichen in Bronze erreichten Shauni Jankowskyj, Marvin Steinebach, Niklas Auth, Phillip Höhler und Markus Jung. Das Eiserne Leistungsabzeichen für die erstmalige Teilnahme an den Leistungsübungen erreichte Johannes Enk. Diesen Kameraden gratulieren wir ganz besonders.
-
Weitere Berichte + Bilder:
-
http://brachinaimagepress.wordpress.com/2014/05/25/zwei-1-sieger-bei-leistungsubung-in-villmar-obertiefenbach-3-und-werschau-i-werschau-ii-auf-platz-9/
-
http://brachinaimagepress.wordpress.com/2014/05/26/feuerwehrleistungsubungen-landkreis-limburg-weilburg-der-bericht-zum-wettkampf-vom-kreisfeuerwehrverband/
-
http://www.foto-ehrlich.de/aktuelles-aus-brechen/ffw-kreisleistungswettbewerb/
-
http://kreisfeuerwehrverband.net/menukfvaktuelles/6639-obertiefenbach-und-werschau-sind-kreissieger-2014.html

COLD WATER CHALLENGE FF WERSCHAU
http://www.youtube.com/watch?v=rjoU6FpBDKw

Gruppe Werschau 1 + 2 bei der Siegesfeier 2014

 

Gruppe Werschau 1 bei den Bezirksleistungsübungen 2014


Sechster Platz bei Feuerwehrleistungsübung auf Bezirksebene

-
Am Samstag, den 28.06.2014 fanden auf dem Gelände der Johann-Christian-Senckenberg-Schule in Villmar die Feuerwehrleistungsübungen auf Bezirksebene (RP Gießen) statt. Hierbei galt es, einen praktischen Übungsteil (Personenrettung aus einem brennenden Wohnhaus) sowie einen theoretischen Übungsteil in Form von 15 Feuerwehrspezifischen Fragen (aus einem 694 Fragen umfassenden Fragenkatalog) zu beantworten. In diesem Jahr belegte die Mannschaften Werschau I mit 97,2 % den 6. Platz.
-
Die weiteren Platzierungen waren wie folgt:
-
1. Platz mit 99,0 % Neustadt-Momberg (Landkreis Marburg-Biedenkopf)
2. Platz mit 99,0 % Grebenhain-Nösberts-Weidmoos (Vogelsbergkreis)
3. Platz mit 98,6 % Reiskirchen-Hattenrod (Landkreis Gießen)
4. Platz mit 98,3 % Marburg-Michelbach (Landkreis Marburg-Biedenkopf)
5. Platz mit 97,9 % Hungen (Landkreis Gießen)
6. Platz mit 97,2 % Brechen-Werschau (Landkreis Limburg-Weilburg)
7. Platz mit 96,9 % Beselich-Obertiefenbach (Landkreis Limburg-Weilburg)

8. Platz mit 96,6 % Kirchhain-Mitte (Landkreis Marburg-Biedenkopf)
-
Wir gratulieren allen Mannschaften für die tollen Ergebnisse und wünschen den Plätzen 1-3 viel Erfolg beim Landesentscheid am 14.09.2014 in Korbach.

Jahresbericht der Wettkampfgruppe 2013
 

Gruppe 1 - Kreisentscheid 2013 - Villmar


Hervorragende Leistung der Wettkämpfer

-
Auftaktübung der  Wettkampfgruppen 2013
-
Am Sonntag, 24.03.2013 um 09:30 Uhr trafen sich bei -2,5 Grad die Wettkämpfer der Feuerwehr Werschau für die ersten Übungen am Gerätehaus. Schnell waren die Gerätschaften aufgebaut und es konnte bei eisiger Kälte mit den ersten Übungen für das Jahr 2013 begonnen werden. Schwerpunkt war hierbei, den neuen Wettkämpfern die Übung näher zu bringen. Ab sofort  treffen sich die Wettkämpfer jeden Sonntag um 09:30 Uhr zum gemeinsamen üben am Gerätehaus. In diesem Jahr wird die Feuerwehr Werschau seit langem wieder 2 Mannschaften (Gruppen) in Villmar an den Start schicken. Die diesjährigen Leistungsübungen auf Kreisebene finden am Sonntag, 26.05.2013 an der Schule in Villmar statt.
-
Werschauer Mannschaften mit hervorragenden Leistungen beim Kreisentscheid
-
Am Sonntag, 26.05.2013 reisten zwei hochmotivierte Mannschaften der Werschauer Feuerwehr morgens früh um 06:45 Uhr nach Villmar zu den diesjährigen Feuerwehrleistungsübungen auf Kreisebene. In einem theoretischen Fragebogen aus verschieden Feuerwehrfachgebieten mussten 15 Fragen des 630 Fragen umfassten Fragekatalogs beantwortet werden. Im praktischen Teil wurde ein Wohnhausbrand mit einer vermissten Person angenommen. Die Mannschaft Werschau 1 absolvierte beide Aufgaben mit 0 Fehlern und erreichte somit 100 % und verteidigte mit Ihrem 1. Platz den Kreissiegertitel aus dem Vorjahr knapp vor der Mannschaft Beselich-Obertiefenbach 1. Die Mannschaft Werschau 2, die hauptsächlich aus Mitglieder die im vergangen Jahr aus der Jugendfeuerwehr  in die Einsatzabteilung übernommen wurden und einigen die sich eine Wettkampfauszeit gegönnt haben bestand, erreichte mit 0 Fehlern im praktischen Teil und 3 Fehlern im theoretischen Teil mit 98,6 % einen hervorragenden 5.Platz. Wir danken den zahlreichen Schlachtenbummlern für Ihre Unterstützung von der Zuschauer Seite und die Klasse Siegesfeier im Anschluss an die Leistungsübungen im Schulungsraum der Feuerwehr. Ebenso gratulieren wir allen anderen angetretenen Mannschaften aus dem Landkreis Limburg-Weilburg sowie den Mannschaften aus dem Hochtaunuskreis. Zusammen mit der Mannschaft der Feuerwehr Obertiefenbach vertreten wir den Landkreis Limburg-Weilburg am 29.06.2013 bei den Bezirksleistungsübungen in Grünberg.
-
Das Leistungsabzeichen in Gold 5 erreichten Marc Kaulakis, Andreas Eufinger und Marcel Auth, das Leistungsabzeichen in Gold erreichte Mike Viehann und das Leistungsabzeichen in Silber Armin Kramkowski.
-
Hier gibt es weitere Berichte und Bilder der Leistungsübungen:
-
http://brachinaimagepress.wordpress.com/2013/05/26/erfolgreiche-titelverteidigung-durch-wirscher-wehrmannschaft-werschau1-und-toller-5-platz-fur-werschau-2-wir-gratulieren/
-
http://www.foto-ehrlich.de/aktuelles-aus-brechen/ffw-wettkampf-werschau/
-
http://www.kreisfeuerwehrverband.net/menukfvaktuelles/5479-brechen-werschau-und-beselich-obertiefenbach-gewinnen-feuerwehrleistungsuebungen.html
-
http://www.kreisfeuerwehrverband.net/menukfvaktuelles/5481-werschauer-auf-platz-1.html
--
-
Feuerwehr Werschau hat das Weiterkommen in Grünberg knapp verpasst
-
Am Samstag, 29.06.2013 startete die Wettkampfgruppe der FF Werschau um 07:00 Uhr zusammen mit einigen Schlachtenbummlern in Richtung Grünberg im Landkreis Gießen. Hier fand heute der Bezirksentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungsübungen statt. Die Feuerwehr Werschau verpasste ein Weiterkommen zum Landesentscheid nur Knapp und erreichte einen guten 4. Platz mit 98,3 %. Die Kameraden der Feuerwehr Beselich-Obertiefenbach erreichten den 7. Platz mit 94,5 %. Wir gratulieren den ersten drei Mannschaften, die am 18.08.2013 beim Landesentscheid antreten und wünschen diesen alles Gute!
-
Weitere Informationen finden Sie unter:
-
http://brachinaimagepress.wordpress.com/2013/06/29/freiwillige-feuerwehr-werschau-beim-bezirksentscheid-in-grunberg-nur-knapp-am-3-platz-vorbei-03-punkte/
-
http://www.nnp.de/rhein-main/limburg-lahn/Die-Qualifikation-nur-knapp-verpasst;art680,567361#
-

Gruppe Werschau 1 - Bezirksentscheid 2013 - Grünberg

 

© FOTO-EHRLICH.de


2013 mit EHRENBRIEF überrascht!
-
Vollkommend überrascht wurde die Wettkampfmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Werschau im Rahmen ihres Oktoberfestes. Denn die Wettkampfmannschaft hat in Anerkennung ihrer hervorragenden Leistungen die EHRENURKUNDE der Gemeinde Brechen erhalten. Diese Ehrenauszeichnung nebst einer kleinen Zuwendung wurde der Gruppe für herausragende Leistungen und besondere Verdienste sowie für besondere sportliche Leistungen verliehen. In den vergangenen 10 Jahren wurde die Mannschaft in den Jahren 2004, 2006, 2008, 2009 und 2012 jeweils Kreismeister. 2003 und 2011 erreichte sie den 2. Platz, sowie 2002 und 2005 den 3. Platz im Kreis. Auf Bezirksebene wurde sie 2003 und 2004 ebenfalls Meister und erreichte 2012 den 3. Platz. Auch die Platzierungen auf Landesebene mit einem 8. Platz und jeweils dem 6. Platz in 2006 und 2012 sind hervorragende Leistungen! Die Mitglieder/innen dieser Mannschaft im Einzelnen: Markus Schütz, Florian Huston, Patrick Druck, Florian Roth, Kathrin Huston, Corinne Hirschhäuser, Marcel Auth (leider abwesend), Marc Kaulakis, Andreas Eufinger, Mike Viehmann, Armin Kramkowski und Holger Asmussen. (Text und Bild - FOTO-EHRLICH.de/Peter Ehrlich)

 

In der Nassauischen Neuen Presse wurde im Jahr 2011 folgendes Berichtet:

-

21.05.2011          Der erste Start liegt 40. Jahre zurück

20.06.2011          Spitzen Wehren im Goldenen Grund

15.08.2011          Seit 40. Jahren feiert die Werschauer Feuerwehr Erfolge bei Leistungsübungen

-

-

-

Ehemalige und aktuelle Wettkämpfer im Jubiläumsjahr 2011

-

1971 - 2011 Wettkampfmannschaft FF Werschau

Die Wettkampfmannschaft der Feuerwehr Werschau feierte im Jahr 2011 ihr 40- jähriges Jubiläum. Seit 1971 stellt sie fast jährlich eine Mannschaft, die sich bei den Leistungsübungen mit anderen Feuerwehren messen. In den letzten 40zig Jahren waren diese Mannschaften immer sehr erfolgreich und erreichten gute Platzierungen auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene, aber auch bei zahlreichen Pokalwettkämpfen. Insgesamt starteten die Wettkämpfer schon 95 Mal, sehr oft begleitet von einem eigenen Fanclub.

Auch im Jubiläumsjahr nahm wieder eine Mannschaft der Feuerwehr Werschau bei den Leistungswettkämpfen auf Kreisebene am Sonntag, 22.05.2011 in Villmar teil. Die Mannschaft traf sich bereits seit Ende März, immer Sonntags um 09:00 Uhr am Gerätehaus zum gemeinsamen Üben! Die Mannschaft belegte auf Kreisebene den 2. und auf Bezirksebene den 4. Platz.

Das Jubiläum selbst wurde im kleineren Kreise mit allen Ex-Wettkämpfern mit einem gemeinsamen Grillen und einer Bilderreihe der letzten 40zig Jahre gefeiert.

Mehr in der NNP vom 21.05.2011 

 

Unsere Platzierungen in den vergangenen über 40 Jahren:


Übung

Kreis



Bezirk



Land






Gruppen

Rang

Punkte

Gruppen

Rang

Punkte

Gruppen

Rang

Punkte

1971

           


2








1972



5








1973



4








1974



5








1975



5








1976



-








1977



5








1978



-








1979











1980

1 oG

11

2








1981

1 oG

14

1

994

17

4

934

9

7

869

1982

2 oG

18

1

990

9

3

929

13

9

924

1983

1 oG

21

2

952

8

2

974

21

13

924




7








1984

1 oG

23

1

989

8

1

989

21

8

989




3








1985

2 Hy

21

1

989

8

7

799




1986

1 Hy

27

1

994

9

1

939

21

14

881




4








1987

2 oG

25

1

994

9

3

903

21

9

934

1988

1 Hy      

21

2


8

5

899







4








1989

2 Hy

21

2

970

7

4

944

21

7

899




3








1990

1 oG

17

1

989

7

3

904

21

11

885




3








1991

1 Hy

16

1

994

8

4

969







3








1992

2 oG

12

2











6








1993

1 Hy

10

1

995

7

2

977

21

5

884




3








1994

2 Hy

9

2











5








1995

1 Hy

8

2











4








1996

3 Hy

13

3











13








1997

2 oG

13

2

985

7

5

986







6








1998

2 Hy

13

1

1000

7

3

990

23

14

775




9








1999

1 oG

15

2

992

7

5

982







4








2000

3 Hy 

15

1

1000

7

3

977

21

7

825




5








2001

2 oG

13

4

966







2002

1 Hy

12

3

992







2003

3 oG

13

2

975

6

1

975

21

8

875

2004

2 oG

16

1

997

5

1

940

21

16

727

2005

1 Hy

14

3

965







2006

3 Hy

13

1

995

6

4

920

20

6

715

2007

1 Hy


3

990







2008

3 oG

12

1

985


5

860




2009

Hy neu


1

100 %


5

96 %




2010

Hy neu


4

96,6 %







2011

Hy neu


2

98,4 %


4

98,3 %




2012   

Hy neu


1

100 %


3

97,6 %


6

86,8 %

2013
Gr. 1

Hy neu

16

1

100 %

7

4

98,3 %




2013
Gr. 2

Hy neu

16

5

98,6 %







2014
Gr. 1

Hy neu

17

1

99,7 %

8

6

97,2 %




2014
Gr. 2

Hy neu

17

9

94,6 %







2015
Gr. 1

Hy neu

19

1

100 %

8

1

96,5 %

21

8

86,1 %

2015
Gr. 2

Hy neu

19

9

97,3 %







2016
Gr. 1

Hy neu

19

5

96,0 %







2016
Gr. 2

Hy neu

19

4

97,9 %







2017
Gr. 1

Hy neu

15

1

100 %







2017
Gr. 2

Hy neu

15

11

95,7 %