-

Einsatznummer:
08/2014
Datum / Uhrzeit:
Donnerstag, 05.06.2014 / 20:41 Uhr
Einsatzstichwort:
Hilfeleistung: H 1 Hilfeleistung klein Auslaufender Kraftstoff nach Verkehrsunfall
Einsatzort:
BAB 3 Richtung Köln zwischen
NA Selters und NA Werschau zw. Km 119,0 und 114,3

Vorgefundene Lage:
Verkehrsunfall mit LKW und PKW im schwer Zugänglichen Baustellenbereich. Der PKW war unter dem LKW eingeklemmt, die Fahrerin wurde vor Eintreffen der Feuerwehr bereits durch den Rettungsdienst befreit und versorgt.
Tätigkeit der FF Werschau:
Absicherung und Reinigung der Einsatzstelle sowie Aufnahme der ausgelaufenen Betriebsmittel. Trennen des verkeilten PKW vom LKW.
Anzahl der Einsatzkräfte FF Werschau:
11 (BAB 3), 10 (Bereitstellungsraum)
Fahrzeuge FF Werschau:
MTW (BAB 3)
TSF-W (BAB 3)
TSF (Bereitstellungsraum)

Weitere Kräfte vor Ort:
Feuerwehr Niederbrechen
Feuerwehr Oberbrechen

Rettungsdienst (DRK Idstein)
Rettungshubschrauber (Christoph 2)

Autobahnpolizei
Abschleppunternehmen

Einsatzdauer:
22:05 Uhr / 01 Std. 23 Min.
Sonstiges:
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Brechen
auf der BAB 3:
TSF-W (WE), MTW (WE), LF 20/16 (NB), VRW (NB),
TLF 16/24 Tr. (OB), ELW 1 (OB)

Bilder: