-

Einsatznummer:

30/2017

Datum / Uhrzeit:

Donnerstag, 02.11.2017 / 13:57 Uhr

Einsatzstichwort:

Hilfeleistung: H KLEMM 1 Y /
Verkehrsunfall

Einsatzort:

L 3365 Niederbrechen Ri. Villmar

Vorgefundene Lage:

Aus unbekannten Gründen kam ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrzeuglenker war alleine in dem  Fahrzeug unterwegs und mit schweren Verletzungen darin eingeschlossen.

Tätigkeit der Feuerwehr:

Die Feuerwehren der Gemeinde Brechen sicherten die Einsatzstelle ab und befreiten den Fahrer mit Kräften und Geräten aller drei Ortsteilwehren aus seinem Fahrzeug. Anschließend konnte der Fahrer dem Rettungsdienst übergeben und mit dem Rettungshubschrauber „Air Rescue Nürburgring“ in eine Klinik geflogen werden.

Anzahl der Einsatzkräfte FF Werschau:

7

Fahrzeuge FF Werschau:

TSF-W
TSF
MTW

Weitere Kräfte vor Ort:

Feuerwehr Niederbrechen
Feuerwehr Oberbrechen
Rettungsdienst (MHD 3/82-1 + DRK 2/83-1)Rettungshubschrauber
2 Streifenwagen POL Limburg

Einsatzdauer:

15:30 Uhr / 01 Std. 33 Min.

Sonstiges:

/

Berichte + Bilder: https://brachinaimagepress.wordpress.com/2017/11/02/alleinunfall-zwischen-niederbrechen-und-villmar-l3365-mit-rettungshubschrauber/

https://brachinaimagepress.wordpress.com/2017/11/02/79-jaehriger-schwerverletzt-l3365-villmar-niederbrechen-02-11-2017-1355-uhr/

Bilder:


1